17 April

Astrid Haubold ist Web-Entwicklerin bei EDELWEISS72 Digitalagentur der MGO

17 April

Start in der MGO mit … Astrid HauboldNeue Mitarbeitende in der Mediengruppe Oberfranken vorgestellt

Astrid Haubold wurde im April als neue Kollegin bei EDELWEISS72 begrüßt. Im Interview erzählt die Web-Entwicklerin, wie sie als Quereinsteigerin zur Digitalagentur der MGO kam und wie sie ihre Freizeit am liebsten verbringt.

Was war die beste Entscheidung in Ihrer beruflichen Laufbahn?

Die besten Entscheidungen waren immer die, bei denen ich meinen Interessen gefolgt bin und etwas ganz Neues ausprobiert habe, ohne ein konkretes Ziel zu verfolgen. So hatte ich bisher ein sehr abwechslungsreiches Berufsleben und habe viele verschiedene Menschen und Arbeitswelten kennengelernt.
So bin ich auch in einem Beruf gelandet, auf den ich als Jugendliche nie gekommen wäre.

In welchem Bereich der MGO sind Sie nun tätig? Und welche Aufgaben übernehmen Sie dort?

Ich bin Web-Entwicklerin bei EDELWEISS72. Ich entwickele dort TYPO3-Seiten.

Nun zu Ihrer Person. Können Sie uns etwas Interessantes über sich erzählen?

Ich habe Alte Geschichte studiert und bin Quereinsteigerin in meinem Beruf. Nach dem Studium haben Freunde mich in ihre Bürogemeinschaft aufgenommen und mich eingelernt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich von Web-Entwicklung keine Ahnung.

Auf was könnten Sie in Ihrem Leben nicht verzichten?

Es gibt wenige Dinge, die ich wirklich brauche. Aber besonders fehlen würden mir gute Bücher, gutes Essen und meine schöne kleine Wohnung.

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am allermeisten Spaß?

Mein Beruf ist abwechslungsreich und wird nie langweilig. Es gibt immer Probleme zu lösen und Neues zu lernen. Und es gibt immer Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedliche Richtungen.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit? Und haben Sie auch privat ein bestimmtes Ziel, das Sie im Moment verfolgen?

Privat habe ich keine Ziele. Ich gehe gerne in die Natur, schwimme und lese gerne und tanze regelmäßig Tango Argentino.

Wie ist Ihr Eindruck von der Mediengruppe Oberfranken?

Die Atmosphäre bei EDELWEISS72 gefällt mir sehr gut: Alle sind sehr freundlich, offen und hilfsbereit. Ich fühle mich sehr willkommen.

Auch du hast Lust auf nette Menschen und spannende Aufgaben in einem vielseitigen Unternehmen? Dann schau dich doch einmal bei unseren offenen Stellen um.

Von Valerie von Raven
Valerie von Raven

Valerie von Raven

Valerie von Raven ist seit Juni 2018 Mitarbeiterin in der Unternehmenskommunikation. In der MGO schrieb sie zuvor ihre Masterarbeit und arbeitete als Werkstudentin in der Unternehmenskommunikation und bei Netzheimat. Sie studierte Kommunikationswissenschaft in Hohenheim, Tampere, Oslo und Bamberg.

Alle Beiträge der Arbeitswelt