30 Oktober

30 Oktober

Start in die Woche mit… Katharina & Elisabeth Platz

Immer montags stellen wir euch in der Rubrik „Start in die Woche“ Mitarbeitende der Mediengruppe Oberfranken vor. Heute starten wir gemeinsam mit den Zwillingsschwestern Katharina und Elisabeth Platz, Redaktionsvolontäre der MGO-Fachverlage.

1. Was ist das Erste, was ihr am Montagmorgen tut?

Nachschauen, was die Bayrische Rundschau so schreibt.

2. Mit welchen Ritualen startet ihr in den Tag / die neue Arbeitswoche?

In der Redaktion mit einer kurzen Besprechung (Katharina in der Redaktion Schulmedizn und Elisabeth, ein Büro weiter, in der Redaktion Naturheilkunde) und dem Checken der E-Mails und natürlich einer Tasse Kaffee, um wach zu werden.

3. Wie würdet ihr euren Arbeitsstil beschreiben (Chaotiker, Perfektionist etc.)?

Im Chaos wohnt die Kreativität!

4. Schaltest du dein Handy nach der Arbeit ab oder bist du always on?

Glücklicherweise haben wir in der Redaktion kein Firmenhandy. Privat sind die Handys aber leider immer on.

5. Habt ihr ein Hobby, von dem eure Kollegen sagen würden: Mein lieber Scholli, das hätte ich jetzt nicht erwartet?

Wir beide schwimmen gerne.

6. Wo trifft man euch nach der Arbeit an?

Im Hallenbad oder gemütlich zu Hause.

7. Worauf freut ihr euch diese Woche am meisten?

Für ein verlängertes Wochenende (dank 500. Reformationstag) mal wieder in die alte Heimat zu fahren – nach Kassel.

Über Katharina und Elisabeth Platz:

Während ihres Biologiestudiums an der Universität Gießen belegten die Zwillinge bereits Seminare für journalistisches und naturwissenschaftliches Schreiben bei der Gießener Allgemeinen Zeitung und arbeiten seit dem 01.12.2015 als Redaktionsvolontärinnen bei der Mediengruppe Oberfranken, Fachverlage. Katharina im Bereich Schulmedizin für die Zeitschrift herzmedizin und DZKF und Elisabeth in der Naturheilkunde für die CO.med und das Naturheilkunde Journal.

Von Sarah Ort

Sarah Ort

Sarah Ort ist seit Februar 2018 Mitarbeiterin in der Unternehmenskommunikation. Zuvor studierte sie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Kommunikationswissenschaft, war als Werkstudentin und anschließend als Volontärin in der Unternehmenskommunikation der MGO tätig.

Alle Beiträge der Arbeitswelt