24 August

Betriebsarzt

24 August

Was macht eigentlich ein… Betriebsarzt?

In unserer Kategorie „Was macht eigentlich ein…“ stellen wir euch einzelne Personen, Berufsgruppen oder Abteilungen in der MGO vor. Heute verrät uns unser Betriebsarzt Dr. Hertrich, was er an seinem Job besonders schätzt.

1. Was sind Ihre Aufgaben als Betriebsarzt?

In Kürze: Der Betriebsarzt berät Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu allen Fragen, die die Gesundheit und die Arbeitswelt betreffen, vom Fußpilz bis zur Rente. Viele kennen den Betriebsarzt nur von Vorsorgeuntersuchungen, z.B. G20 Lärm, man darf aber wegen Allem kommen.

2. Was ist das Schöne an Ihrer Arbeit als Betriebsarzt?

Da ich mehrere Unternehmen betreue, komme ich viel rum, sehe und lerne Dinge, die ich sonst nie zu Gesicht bekommen hätte und lerne viele Menschen kennen.

3. Wie schaut ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?

Gibt es tatsächlich nicht. Jeder Tag ist anders. In der Regel habe ich drei bis vier Termine und mache eins bis zwei Arbeitsplatzbegehungen. Pro Tag sehe ich vielleicht 30 Mitarbeiter, von denen jeder mit ganz unterschiedlichen Problemen auf mich zukommt.

4. Was macht einen guten Betriebsarzt aus?

Zuhören können, sich auf unterschiedlichste Menschen und Situationen einstellen können.

5. Was wären Sie geworden, wenn es mit dem Arztberuf nicht geklappt hätte?

Etwas mit Lehre, Büchern, Schule oder Universität.

6. Wo sehen Sie die MGO in 10 Jahren?

In Franken ganz vorn.

7. Wo entspannen Sie am liebsten vom Berufsalltag?

Auf einer Nordseeinsel mit einem Glas Jever in der Hand.

Von Sarah Ort
visage

Sarah Ort

Sarah Ort ist seit Februar 2017 Volontärin in der Unternehmenskommunikation. Zuvor studierte sie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Kommunikationswissenschaft und war als Werkstudentin in der Unternehmenskommunikation der MGO tätig.

Alle Beiträge der Arbeitswelt