10 Juli

D. Mai

10 Juli

Start in die Woche mit… Dietrich Mai

In der Rubrik „Start in die Woche“ stellen wir euch immer montags Mitarbeitende der Mediengruppe Oberfranken vor. Heute verrät uns unser Kollege Dietrich Mai, Berater Crossmedia, mit welchen Ritualen er in die neue Woche startet.

1. Was ist das Erste, das du am Montagmorgen tust?

Meinen Wecker verfluchen und kalt duschen.

2. Mit welchen Ritualen startest du in den Tag / die neue Arbeitswoche?

Sobald ich an meinem Arbeitsplatz ankomme, schnappe ich mir eine frisch gedruckte Zeitung. Da bin ich ehrlich gesagt altmodisch, E-Paper gibt’s bei mir nur im Notfall.

3. Wie würdest du deinen Arbeitsstil beschreiben (Chaotiker, Perfektionist etc.)?

Im Anfangsstadium einer Aufgabenstellung eher chaotisch, aber je mehr es auf das Endergebnis zugeht, bin ich definitiv Perfektionist.

4. Schaltest du dein Handy nach der Arbeit ab oder bist du always on?

Sowohl mit Firmen- als auch mit dem Privathandy „always on“. Manchmal zum Leidwesen meiner Freundin. 😉

5. Hast du ein Hobby, von dem deine Kollegen sagen würden: Mein lieber Scholli, das hätte ich jetzt nicht erwartet?

Meine Hobbies sind – denke ich – soweit allen bekannt. Die haben meistens mit diversen Sportarten, aktiv und passiv, zu tun. Ich bin generell viel unterwegs, doch findet sich dazwischen etwas Zeit zu Hause, lese ich tatsächlich mal ein gutes Buch.

6. Wo trifft man dich nach der Arbeit an?

Wenn ich kein Fussballtraining habe, unternehme ich etwas mit meiner Freundin oder treffe mich meistens mit meinen Kumpels. Egal ob Albertsplatz, Marktplatz, Schlossplatz, Josiasgarten oder Veste – ich bin ein absolutes Coburger Stadtkind und bleibe am liebsten innerhalb der Stadtmauern.

7. Worauf freust du dich diese Woche am meisten?

Da muss ich nicht lange überlegen. Natürlich auf das Samba-Festival am Wochenende in meiner Heimatstadt Coburg.

Über Dietrich Mai:

Seit 2009 in der Mediengruppe Oberfranken, absolvierte Dietrich Mai seine Ausbildung zum Medienkaufmann und war bereits davor als freier Mitarbeiter in der Redaktion des Coburger Tageblatts tätig. Nach seiner Zeit als Junior-Mediaberater für das Wochenblatt Coburg Stadt & Land wechselte er 2014 an den Standort Bamberg ins dortige Außendienst-Team. Seit April 2017 ist er wieder zurück in Coburg und agiert als Berater Crossmedia für die Gebiete Coburg, Lichtenfels und Haßberge.

Von Sarah Ort
visage

Sarah Ort

Sarah Ort ist seit Februar 2017 Volontärin in der Unternehmenskommunikation. Zuvor studierte sie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Kommunikationswissenschaft und war als Werkstudentin in der Unternehmenskommunikation der MGO tätig.

Alle Beiträge der Arbeitswelt