20 Juni

Baby-Lesen, Koki; Foto: Michael Gründel

20 Juni

Start in die Woche mit… Doris Sperl

Der „Start in die Woche“ stellt regelmäßig und immer montags Mitarbeiter der MGO vor. Heute verrät Doris Sperl, Mitarbeiterin Empfang, was für sie zu einem guten Start in den Tag dazugehört und wie sie ihre freie Zeit verbringt.

1. Was ist das Erste, das du am Montagmorgen tust?

Radiowecker ausschalten und meinen kleinen Felix (7) wachkitzeln.

2. Mit welchen Ritualen startest du in den Tag / die neue Arbeitswoche?

Türen aufsperren, Licht anschalten, Telefone umstellen, Briefkasten ausleeren und ganz wichtig: Kaffee holen.

3. Wie würdest du deinen Arbeitsstil beschreiben (Chaotiker, Perfektionist etc.)?

Realist mit einem Touch „Think positive“, alles wird gut.

4. Schaltest du dein Handy nach der Arbeit ab oder bist du always on?

Ich bin oft erreichbar (WhatsApp bzw. Facebook), wobei mir das Telefonieren nach der Arbeit keinen großen Spaß mehr macht.

5. Hast du ein Hobby, von dem deine Kollegen sagen würden: Mein lieber Scholli, das hätte ich jetzt nicht erwartet?

Skifahren, Motorradfahren, Schießen im Schützenverein.

6. Wo trifft man dich nach der Arbeit an?

Ich unternehme was mit Felix, meinem kleinen Sohn – z.B. Fahrradfahren, Eis essen,  Kino, Schwimmen  u.v.m.

7. Worauf freust du dich diese Woche am meisten?

Auf mein Betriebsratsseminar mit dem Thema: Arbeitsrecht – so setzen Sie Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch.   

 

Über Doris Sperl

Nach der Mittleren Reife in der Realschule Bamberg und einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Arzthelferin im Klinikum Bamberg, arbeitete Doris fast 5 Jahre für Siemens im Forschungszentrum in Erlangen am Empfang. Seit nunmehr fast 22 Jahren ist sie in der Mediengruppe Oberfranken am Empfang bzw. der Vermittlung tätig. Ihre Aufgaben sind u.a. Besprechungsteilnehmer anzumelden, Telefongespräche zu verbinden, Informationen bei Fragen jeglicher Art für Kunden und Mitarbeiter bereitstellen und vieles, vieles mehr.

Von Maren Scholz
visage

Maren Scholz

Maren Scholz ist seit März 2016 Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation in der Mediengruppe Oberfranken. Zuvor war sie drei Jahre lang als PR-Beraterin in einer Agentur mit Schwerpunkt Digital Business tätig.

Alle Beiträge der Arbeitswelt