20 Mai

Toastmuffins mit Ei und Speck

20 Mai

Rezept des Monats MaiKnusprige Toastmuffins

Zutaten für 6 Toastmuffins:

  • 6 frische Scheiben Toastbrot
  • 6 TL weiche + etwas Butter
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • 6 Eier (Gr. S)
  • Eine Prise Salz, Pfeffer
  • ein Muffinblech mit 12 Mulden

 

Zubereitungszeit:

Ca. 30 Minuten

 

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der Backofen vorgeheizt (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Anschließend die Toastscheiben mit einer Teigrolle möglichst dünn ausrollen und diese dann jeweils mit 1 TL Butter bestreichen.
  2. Als nächstes den Toasts mit der Butterseite nach unten in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) drücken. Daraufhin je 1 Scheibe Bacon in die Toastmulden legen und dazu jeweils ein Ei in jede Mulde schlagen.
  3. Im heißen Backofen 10–15 Minuten backen und kurz ruhen lassen. Diese vorsichtig aus den Mulden heben. Bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Und schon sind die leckeren Toastmuffins fertig! Viel Spaß beim ausprobieren und genießen!