17 März

St.Patrick

17 März

Irland goes greenSt. Patricks Day in Dublin

Heute ist St. Patricks Day. Unsere Werkstudentin Alissa hat einige Zeit in Dublin gelebt und gibt uns heute einen kleinen Einblick in die Feierlichkeiten am 17. März!

Hi Alissa, wir haben gehört du warst schon mal auf der legendären St. Patricks Day Parade in Dublin?
Ja richtig! Ich war in Dublin und glücklicherweise auch während St. Patrick.

Cool! War es so wie du es dir vorgestellt hast?
Meine Erwartungen waren hoch. Verschiedene Programmpunkte, eingefärbter Fluss, grünes Bier.  Aber leider wurden sie nicht erfüllt. Die Parade dauerte nur magere 2 Stunden und ansonsten ging es ausschließlich um Trinken in den Pubs und auf Hauspartys. Die Preise waren wegen der vielen Touristen außerdem immens. Dadurch war die Stadt auch die Tage über sehr überfüllt.

Das hört sich nicht so schön an… gab es trotzdem auch positive Erlebnisse?
Klar, viele denken immer der St. Patricks Day wird nur am 17.03. gefeiert, dabei dauerten die Feiertage vom 13.03.-17.03, 5 Tage Party. Die beste Nacht war aber die vor dem St. Patricks Day, da ging echt am meisten ab. Und auch so war es echt cool, die Leute waren alle grün angezogen oder sogar als Kobolde verkleidet. Sowas sieht man in Deutschland ja nur an Fasching.

Würdest du nochmal den St. Patricks Day in Dublin feiern?
Da ich dort gelebt habe, war es ein tolles Erlebnis. Jedoch würde ich persönlich nicht extra dorthin fahren. Es ist wirklich sehr teuer – vor allem die Unterkünfte! Ein „normaler“ Besuch in Dublin bzw. in Irland lohnt sich aber, es ist immer was los, da braucht man nicht extra einen St. Patricks Day.

Danke für den Einblick Alissa 🙂

st.patrick2

Von Sarah Jaeger
visage

Sarah Jaeger

Sarah Jaeger ist seit dem 1. September 2015 Auszubildende Medienkauffrau Digital und Print bei der Mediengruppe Oberfranken in Bamberg.

Alle Beiträge der Azubiwelt