29 Februar

Amaretto Muffins

29 Februar

Rezept des Monats MärzSchnelle Amaretto-Muffins

Die einfachen Tassen Amaretto-Muffins sind perfekt wenn man nicht viel Zeit und Zutaten im Haus hat, aber schnell noch etwas backen will.


Dauer ca. 35min


 

Dazu benötigt wird:

  • Kaffee-Tasse (kein Becher)
  • Mixer oder Küchenmaschine
  • Muffinblech
  • Papierförmchen

 

Zutaten für 12 Muffins:

  • 1 Packung Vanille Zucker
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Tassen Mehl
  • 2 mittelgroße Eier
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse Öl oder zerlassene Butter
  • ½ Tasse Mineralwasser
  • ½ Tasse Amaretto
  • Optional ½ Tasse Schokoladenraspel oder Kuvertüre

 

Zubereitung:

Vorab das Wasser und den Amaretto in einer Tasse mischen, je nach Geschmack kann man da mit der Menge des Amaretto variieren.

Die Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse schlagen. Dann nach und nach die Butter/das Öl und das Amaretto-Wasser Gemisch hinzu geben und gut mixen. Jetzt vorsichtig das Mehl und das Backpulver dazu sieben und vermischen. Nach Belieben können jetzt auch noch Schokoraspeln in den Teig gemischt werden.

Den Teig dann in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech geben und bei 180 °C ca. 20min backen.

Wenn die Muffins fertig gebacken sind, sollten sie schnellstmöglich samt Papierförmchen aus dem Blech, damit sie zügig auskühlen.

Jetzt kann nach nach Herzenslust verziert werden. Entweder mit einer Schokoladenkuvertüre oder einer Mischung aus Puderzucker und Amaretto einpinseln und trocken lassen. Fertig sind die schnellen Muffins!

Auch unserer Michelle aus dem Vertrieb schmecken die Muffins.

Auch unserer Michelle aus dem Vertrieb schmecken die Muffins.

 

Von Sarah Jaeger
visage

Sarah Jaeger

Sarah Jaeger ist seit dem 1. September 2015 Auszubildende Medienkauffrau Digital und Print bei der Mediengruppe Oberfranken in Bamberg.

Alle Beiträge der Azubiwelt