12 August

allzeithochinfranken_mgozin

12 August

Erfolg inFranken.deDer 3,5-Millionen-Knaller

Es ist eine mehr als beachtliche Leistung, die das MGO-Newsportal inFranken.de seit seiner Gründung hingelegt hat. Die Besucherzahl ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und auch weiterhin zeigt der Trend nach oben. Der letzte Gipfelsturm des Portales ereignete sich im vergangenen Juli. Mit über 3,5 Millionen Besuchen (IVW) konnte inFranken.de im Vergleich zum Vorjahresmonat um rund 85 Prozent zulegen.

Der Erfolg bleibt auch den einschlägigen Medien nicht unbemerkt, so schreibt meedia.de, dass inFranken.de auf den Rängen 26 bis 50 der deutschen Newsportale zu den „großen Gewinnern“ gehört. Das Portal inFranken.de verbesserte sich um sagenhafte 38,5% gegenüber dem Vormonat auf den Rekordwert von 3,54 Mio. Visits und stieg auf Platz 45 der Top50 ein.

Auch im Vergleich zum Wettbewerb ist inFranken.de eine absolute Erfolgsgeschichte (Angaben Visits 07/2015, meedia.de):

  • Nordbayern (inkl. FuPa.net): 5,50 Mio.
  • inFranken (ohne anpfiff.info): 3,54 Mio.
  • Mainpost (inkl. mainding / obermain.de): 2,74 Mio.
  • HCS-Gruppe: 1,52 Mio.
  • Nordbayerischer Kurier 0,78 Mio.

Die Gründe für den Erfolg des Portals sind vielfältig. Einerseits bietet die regelmäßige Digitalrunde eine gute und effiziente Austauschrunde aller beteiligten Abteilungen, die schnelle Entscheidungen und Umsetzungen von Optimierungspotentialen ermöglicht. Darüber hinaus wird kontinuierlich an der Suchmaschinenoptimierung gearbeitet, ebenso wie am Ausbau der Social-Media-Aktivitäten, die schon heute rund ein Drittel des Traffics auf inFranken.de ausmachen.

Auch der deutliche Trend zum Surfen auf mobilen Endgeräten wurde frühzeitig aufgegriffen und das Portal entsprechend über eine stabile mobile Seite erreichbar gemacht. Kaum ein anderes Portal in der Branche hat einen so hohen Anteil mobiler Nutzer wie inFranken.de. Bereits über 50 Prozent der Nutzer surfen mobil auf die Nachrichtenseite.

Natürlich wäre inFranken.de kaum so erfolgreich, würde nicht kontinuierlich an der Auswahl und Aufbereitung der Inhalte gearbeitet werden. Deshalb gilt ein großes Lob der Online-Redaktion, die über die richtige Platzierung der Online-Inhalte einen großen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung hat.

Projekte wie die Gemeindeseiten oder das Trauerportal, die gemeinsam mit dem Mediaverkauf und dem Vertrieb erarbeitet wurden, erleben in den vergangen Monaten eine immens positive Entwicklung, die ebenfalls ihren Teil zum Positivtrend von inFranken.de beitragen.

Allen Kolleginnen und Kollegen, die sich täglich für diese Erfolgsgeschichte einsetzen, gebührt an dieser Stelle in dickes „Dankeschön“.

Das Team der Online-Redaktion:
team_infranken

Von Martin Wilbers
visage

Martin Wilbers

Martin Wilbers ist Leiter Unternehmenskommunikaton und Marketing Services der Mediengruppe Oberfranken. Der Diplom-Soziologe ist seit Juni 2011 in dieser Position Unternehmen tätig.

Alle Beiträge der Medienwelt